Ernährungsmanagement Hinterleitner

Über mich

"Manchmal muss man den Mut haben sich zu verändern

um seinen Weg zu gehen"


Das Sprichwort trifft auf mich wohl perfekt zu. Mit beiden Beinen seit 11 Jahren im Beruf, 2 Powerkinder und Mann steckte ich in einer Sinnkrise - Ich musste etwas verändern.

Zugegeben, der Zeitpunkt für ein Studium war sicher nicht der Beste und hätte ich mich gleich nach der Matura dafür entschieden, wäre es leichter und weit weniger anstrengend gewesen. Aber seit jeher muss ich mit dem Kopf durch die Wand und der leichte Weg war - nach Aussagen meiner Mutter - noch nie der Meine.

Ich begann mein Studium also mit einer einfachen Idee: Ich werde Diätologin und verändere die Welt.

Tja leichter gesagt als getan - es waren die 3 härtesten Jahre - aber sie gaben mir auch die Gelegenheit an den Aufgaben zu wachsen und neue Freundschaften zu finden.


Meinen Grundsatz habe ich bis heute nicht aus den Augen verloren, aber um erfolgreich zu sein braucht es auch Klienten die Motivation und Engagement mitbringen um wirklich etwas zu verändern. Ich bin der Wegweiser, die Unterstützerin, die Motivatorin, die Begleiterin und die Zielfahne - aber eben keine Zauberin!


Fortbildung / Mitgliedschaften

Um den hohen Qualitätsansprüchen an unsere Berufsgruppe gerecht zu werden, bilde ich mich regelmäßig fort und recherchiere die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu diversen Ernährungsthemen.

Außerdem bin ich Mitglied bei diversen Verbänden:

Verband der Diätologen Österreichs

Österreichische Gesellschaft für Ernährung



Referenzen/Praktika/Partner

Vitana Thermenressort Bad Hall

Therapiezentrum Buchenberg

Alten- und Pflegeheim Steyr (Münichholz)

Kepler Universitätsklinikum (Neuromed Campus)

LKH Steyr

Noe Landeskliniken Holding (Amstetten)

OÖ Landesregierung (Abteilung Gesundheit)

Gesunde Gemeinde St. Peter/Au

Gemeinde Haidershofen